Interne Suchmaschine für sensible journalistische Recherchen und Dokumente: InvestiGateIX

Es werden datenschutzfreundliche Recherche-Tools benötigt, um sicherer mit immer umfangreicheren Leaks, wachsenden Dokumentenbergen bei Recherchen und den steigenden Dokumenten- und Datenmengen in den eigenen Archiven arbeiten und darin recherchieren zu können.

InvestiGateIX ermöglicht IT-Laien die Einrichtung und Nutzung einer gesicherten digitalen Recherche-Umgebung mit Suchmaschine auf einem externen und mobilen verschlüsselten Datenträger (z.B. USB-Stick oder externe Festplatte).

Verschlüsselte Kommunikation mit Smartphone

Die als sichere und datenschutzfreundliche Whatsapp-Alternative gehandelte Messenger-App und SMS-Verschlüsselung Textsecure verschlüsselt mobiles Messaging auf dem Handy bzw. Smartphone.

Die Open-Source-Software bietet nicht nur verschlüsselte Chats über eine Internetverbindung, sondern kann auch herkömmliche SMS-Nachrichten verschlüsseln.

CRM-Groupware für Non-Profit-Organisationen

Dank leistungsfähiger und laiengerechter freier Software müssen gute und nachhaltige CRM-Lösungen zur kollaborativen Verwaltung von Vereinen, Non-Profit-Organisationen und NGOs und zur Unterstützung deren Kommunikation weder unerschwinglich sein noch müssen hierzu sensible Daten außer Haus verwaltet werden.

Datenjournalismus lernen

Datenjournalistische Grundlagen lernen, z.B. bei einem empfehlenswerten englischsprachigen Datenjournalismus-Kurs bzw. Vorlesungen zu IT im Journalismus in acht Teilen (jeweils etwa zweistündiges Video): Computational Journalism, in Tutorials zu Visualisierungstools nachlesen oder in einem unabhängigen Datenjournalismus Workshop den Umgang mit Open Source Tools erlernen.

Suche von und in Tabellen

Die unabhängig und datenschutzfreundlich betreibbare Suchmaschine Open Semantic Search unterstützt die Suche von und in Tabellen (CSV-Format) noch besser.

So lassen sich viele Tabellen gleichzeitig und auch zeilenweise durchsuchen, Spalten filtern und ordnen.

Anleitungen zu digitaler Selbstverteidigung und Selbstdatenschutz aktualisiert

Verschlüsseln

Dank Anregungen und Kritik aus den bereits zuvor statt gefundenen Workshops, Diskussionen und des in letzter Zeit durch Aufdeckung der Geheimdienst-Affairen um NSA, Prism, Tempora und co. noch breiteren Interesses gibt es nun die Anleitung für digitale Selbstverteidigung und Selbstdatenschutz aktualisiert und in etwas übersichtlichere bzw. auch mit kleineren Displays nutzbare Form gebracht.

Suchmaschine Open Semantic Search verfügbar

Open Semantic Search ist eine unabhängig und datenschutzfreundlich betreibbare Suchmaschine für JournalistInnen, Redaktionen, Bildungseinrichtungen, Vereine und NGOs die eine Suchlösung zum laiengerechten Durchsuchen auch sehr unübersichtlicher und/oder umfangreicher Datenbestände und Archive auf Fileservern (z.B. gewachsene Datenberge in Form von Dateien und Dokumenten in Verzeichnissen) und/oder im Intranet (z.B. Wiki oder CMS) oder für Recherchen in umfangreichen digitalen Dokumentenbeständen (z.B. PDF, Scans, Office-Dokumente oder Bilder) benötigen.

Kein blindes Vertrauen in Open Data

Bei allem Enthusiasmus wegen größerer Transparenz durch immer mehr zugängliche Daten ist in Zeiten von Greenwashing, Astroturfing, Suchmaschinenoptimierung und Neusprech gerade auch bei Daten, deren Veröffentlichung von vorne herein klar oder z.B. aufgrund aktueller Datenjournalismus und OpenData-Initiativen absehbar ist, die nötige Skepsis geboten.

Subscribe to Front page feed